Evangelische Kirchengemeinde Düsseldorf-Mitte
Evangelischer Kirchenkreis Düsseldorf




Die Neanderkirche und das Gemeindezentrum an der Bolkerstraße sind das Zentrum der evangelischen Gemeindearbeit in der Düsseldorfer Altstadt und Innenstadt.

Festliche Kantatengottesdienste, Orgelreihen, ökumenische Vespern, Abendkirche, Friedensgebet und die Jazzkirche finden regelmäßig in der barocken Kirche statt. Sie ist nach Joachim Neander benannt, der in der Barockzeit als Lehrer und Hilfprediger in der reformierten Gemeinde in Düsseldorf arbeitete und auch komponierte.

Die Kirche wurde 1684 gebaut, Kirche und Gemeindezentrum wurden 2015 renoviert.








gottesdienstkachel1