Seit fünf Jahren biete ich in der Evangelischen Johannes-Kirchengemeinde im Rudolf-Harney-Haus, Neanderkirche, Meditation und Eutonie an. Die Meditation ist ein Weg, der ständiger Übung bedarf. Wir meditieren mit dem Herzensgebet. Dieses Gebet alter ostkirchlicher Tradition hilft wie ein Gerüst beim Meditieren. Wir sitzen 15 Minuten auf einem Bänkchen oder Stuhl. Es folgen eutonische Entspannungsübungen auf dem Boden. Die Stunde schließt mit einem weiteren Sitzen von 15 Minuten ab. Die Meditation ist immer am 4. Dienstag im Monat, 19.00-20.00 Uhr. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind willkommen. Informationen gibt es bei Petra Gatzmaga unter Telefon: 0211/84337.

Termine: 27. September, 25. Oktober, 22. November